Die Feuerwehr Ötisheim wurde um 17:25 Uhr mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall, Person eingeklemmt“ auf die L1132 alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Person im Fahrzeug nicht einklemmt, sondern eingeschlossen war. Die am Unfall beteiligten Personen wurden seitens der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Bei den zwei verunfallten Fahrzeugen wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und die Batterien abklemmt. Außerdem wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.