Update 09.04.2021

Ende März wurde das Fahrgestell unseres Katastrophenschutzfahrzeugs abgenommen. Nun wird die Plattform mit dem Wassermodul,  der Staukasten und die Tragkraftspritze vorbereitet. Außerdem ist die Montage des Krans und der Pritsche in Arbeit.

Katastrophenschutzfahrzeug
Im Jahr 2021 wird der Fuhrpark der Feuerwehr Ötisheim um ein Katastrophenschutzfahrzeug erweitert. Dieser Gerätewagen Transport KATS wird mit einem 4.000 Liter Wassertank ausgestattet, das als Modul auf die Ladefläche aufgesetzt werden kann. Des Weiteren erhält das Fahrzeug einen Kran, mit dem z. B. Boxen mit Sandsäcken aufgeladen werden können. Vor einigen Wochen wurde das Fahrgestell für den weiteren Ausbau ausgeliefert. Das Fahrzeug wurde bereits für das Gelände optimiert und mit einer Selbstschutzanlage ausgestattet. Als nächstes werden die Ladefläche sowie das Tankmodul angebaut. Wir hoffen das wir trotz Corona das Fahrzeug im Frühjahr 2021 begrüßen dürfen.